Die Landeszentrale für politische Bildung präsentiert die von
ihr geförderten Kurse und Projekte der anerkannten
und nicht anerkannten Bildungsträger

Erweitern | Anbieter anzeigen | Drucken
bitte Suchwörter eingeben - z.B. Englisch, VHS, Bildungsurlaub, ...

« Zurück

Was ging schief 1848? Die gescheiterte Demokratie

1848 scheiterte der erste deutsche Versuch, einen demokratischen Nationalstaat zu bilden. Und was in der Geschichte scheitert, verschwindet auch schnell aus dem Gedächtnis. Doch 1848 ist eines der entscheidenden Ereignisse der deutschen Geschichte. Wäre es anders und erfolgreich verlaufen, wären uns möglicherweise zwei Weltkriege und der Holocaust erspart geblieben. Diese erste Revolution in Deutschland für einen deutschen Nationalstaat in Demokratie und Freiheit scheiterte am Widerstand der alten Aristokratien und an der Weigerung des preußischen Königs, Kaiser in einer konstitutionellen Monarchie zu werden. Damit waren die Verbindung von nationaler Einheit und demokratischer Verfassung aufgehoben. Das spätere Deutsche Reich wurde von oben durch Bismarck und in Kriegen gegen die Nachbarn gewonnen und hatte damit schon einen echten Geburtsfehler. Die Deutschen wurden zur "verspäteten Nation", deren Nationalgefühl das Demokratische und Liberale fehlte. Dieses Deutsche Reich wurde dann wesentlicher Grund für zwei Weltkriege und einen völlig fehlgeleiteten, antisemitischen Nationalismus. Ein Abend, der uns zu Wendepunkten der deutschen Geschichte führt. Bei uns im Bleicherhaus.

Leitung: Philipp Wendler

Förderungsart: Politische Bildung (HH) Förderung Kurse 2017 (Landeszentrale für politische Bildung)
Unterrichtsart: Präsenzunterricht i

Zeiten, Orte

Für dieses Angebot ist momentan eine Zeit bzw. Ort bekannt:

ZeitenDauerArtPreisOrt, Bemerkungen
02.05.18
18:00 - 20:00 Uhr
1 Tag Abends
Präsenzunterricht
Mi.
7 € Ohlsdorfer Straße 37
22299 Hamburg-Winterhude
Anbieteradresse
Staatspolitische Gesellschaft e.V.
Ohlsdorfer Straße 37
22299 Hamburg-Winterhude
Tel: 040 / 236 48 33-0
Fax: 040 / 236 48 33-19
Kontakt: Frau Hoppe, Mo-Do: 9.00 - 14:00 Uhr
www.sghamburg.de
kontakt@sghamburg.de

Anbieterdetails anzeigen...
Allgemeine Fragen zur Weiterbildung
W.H.S.B. Weiterbildung Hamburg Service und Beratung gemeinnützige GmbH
Steindamm 91
20099 Hamburg-St. Georg
Tel: 040 / 280 84 666
Fax: 040 / 28 08 46-99
Mo-Do: 10-18 Uhr, Fr: 9-17 Uhr
www.weiterbildung-hamburg.de
info@weiterbildung-hamburg.de