Die Landeszentrale für politische Bildung präsentiert die von
ihr geförderten Kurse und Projekte der anerkannten
und nicht anerkannten Bildungsträger

Erweitern | Anbieter anzeigen | Drucken
bitte Suchwörter eingeben - z.B. Englisch, VHS, Bildungsurlaub, ...

« Zurück

Dunkles Borkum: Eine Insel zwischen Walfang, Sturm und Krieg

Dieses Angebot ist abgelaufen.

Die Insel Borkum hat dunkle Zeiten hinter sich, denen wir bei diesem Bildungsurlaub nachspüren wollen. Fast an der Grenze zu den Niederlanden gelegen, prägten Mühsal und Armut das Leben der Bewohner. Da wurden schon mal Schiffe mutwillig auf den Strand gelockt, um fette Beute zu machen, ohne sich um die Opfer zu scheren. Der gefährliche Walfang kostete zahlreiche Männer der Insel das Leben, die häufig für niederländische Reeder fuhren, mit denen die Borkumer auch die Sprache verband. Der niederländische Calvinismus prägte die Insel sehr, nicht immer zum Vorteil der Mitmenschen. Schließlich wurde Borkum Anfang des 20. Jahrhunderts "Seefestung" und erlebte dann eine dunkle Epoche unter den Nazis, in der es sich unrühmlich hervortat. Wir durchwandern diese dunklen Kapitel der Borkumer Geschichte, ohne dabei die moderne und freundliche Gegenwart auszublenden und machen uns dabei ein Bild vom Leben auf dieser Insel in den letzten Jahrhunderten. 6-tägiger Bildungsurlaub auf Borkum.

Leitung: Michèle Gürth

Förderungsart: Bildungsurlaub (Bildungsfreistellung) i
Politische Bildung (HH) Förderung Kurse 2018 (Landeszentrale für politische Bildung)
Unterrichtsart: Präsenzunterricht i
Studienreisen
Thema: Kultur (Themenzweig Medien, Kunst, Mode, PR) i

Zeiten, Orte

Für dieses Angebot ist momentan eine Zeit bzw. Ort bekannt:

ZeitenDauerArtPreisOrt, Bemerkungen
Mo., Di., Mi., Do., Fr. und So.13.05.18 - 18.05.18 6 Tage Bildungsurlaub
Präsenzunterricht
585 €
inkl. Bus/Fähre/Ü/F/DZ/Kurtaxe/Fahrradmiete | EZZ: 160,- €
Borkum
Anbieteradresse
Staatspolitische Gesellschaft e.V.
Ohlsdorfer Straße 37
22299 Hamburg-Winterhude
Tel: 040 / 236 48 33-0
Fax: 040 / 236 48 33-19
Kontakt: Frau Hoppe, Mo-Do: 9.00 - 14:00 Uhr
www.sghamburg.de
kontakt@sghamburg.de

Anbieterdetails anzeigen...
Allgemeine Fragen zur Weiterbildung
W.H.S.B. Weiterbildung Hamburg Service und Beratung gemeinnützige GmbH
Steindamm 91
20099 Hamburg-St. Georg
Tel: 040 / 280 84 666
Fax: 040 / 28 08 46-99
Mo-Do: 10-18 Uhr, Fr: 9-17 Uhr
www.weiterbildung-hamburg.de
info@weiterbildung-hamburg.de