Die Landeszentrale für politische Bildung präsentiert die von
ihr geförderten Kurse und Projekte der anerkannten
und nicht anerkannten Bildungsträger

Erweitern | Anbieter anzeigen | Drucken
bitte Suchwörter eingeben - z.B. Englisch, VHS, Bildungsurlaub, ...

« Zurück

Energiebunker. Holocaust Gedenktag

Dieses Angebot ist abgelaufen.

Szenische Lesung & Lichtskulpturenaustellung mit anschließender Debatte zum Thema „Gedenken neu denken?“

SCHÜLERINNEN UND SCHÜLER DES HELMUT-SCHMIDT-GYMNASIUMS STELLEN - IM RAHMEN DES THEATERPROJEKTS „KEIN DEUTSCHER LAND - KÖRPERGROSSE LICHTSKULPTUREN AUS, DIE SIE ZUM THEMA: „AUSGRENZUNG UND ZUGEHÖRIGKEIT“ ANGEFERTIGT HABEN. HIERZU WIRD EINE SZENISCHE LESUNG MIT MUSIKALISCHER BEGLEITUNG ABGEHALTEN, IN DER DIE BIOGRAFIEN VON VERFOLGTEN INEINANDER VERWOBEN WERDEN.

Worum geht es?
Thematisch geht es bei den Lichtskulpturen um Ausgrenzung und Zugehörigkeit. Sie wurden im Kunstunterricht im Rahmen des Theaterprojekts „Kein deutscher Land“ angefertigt und sollen Sprechanlässe bieten, um auf Missstände in unserer Gesellschaft aufmerksam zu machen und diese anzugehen.
Die szenische Lesung wird um die Skulpturen herum arrangiert und unter anderem musikalisch begleitet. Die Texte, die dazu vorgetragen werden, behandeln die Biografien von Verfolgten und thematisieren Völkermorde zum sowie nach dem Holocaust.
Die Veranstaltung soll im Anschluss - innerhalb einer offenen Debatte - hinsichtlich des Sinns und der Bedeutung von Gedenken in unserer heutigen Zeit reflektiert werden.

www.keindeutscherland.jimdo.com

Förderungsart: Politische Bildung (HH) Förderung Kurse 2018 (Landeszentrale für politische Bildung)

Zeiten, Orte

Für dieses Angebot ist momentan eine Zeit bzw. Ort bekannt:

ZeitenDauerArtPreisOrt
27.01.18
Sa.
18:00 Uhr
1 Tag Wochenende kostenlos Neuhöfer Straße 7
21107 Hamburg-Wilhelmsburg
Anbieteradresse
Umdenken Politisches Bildungswerk Heinrich-Böll-Stiftung Hamburg e.V.
Kurze Straße 1
20355 Hamburg-Neustadt
Tel: 040 / 389 52 70
Fax: 040 / 380 93 62
Kontakt: Karin Heuer
www.umdenken-boell.de
info@umdenken-boell.de

Anbieterdetails anzeigen...
Allgemeine Fragen zur Weiterbildung
W.H.S.B. Weiterbildung Hamburg Service und Beratung gemeinnützige GmbH
Steindamm 91
20099 Hamburg-St. Georg
Tel: 040 / 280 84 666
Fax: 040 / 28 08 46-99
Mo-Do: 10-18 Uhr, Fr: 9-17 Uhr
www.weiterbildung-hamburg.de
info@weiterbildung-hamburg.de