Die Landeszentrale für politische Bildung präsentiert die von
ihr geförderten Kurse und Projekte der anerkannten
und nicht anerkannten Bildungsträger

Erweitern | Anbieter anzeigen | Drucken
bitte Suchwörter eingeben - z.B. Englisch, VHS, Bildungsurlaub, ...

« Zurück

Harburg und das Phoenixviertel

Als Arbeiterviertel für die Beschäftigten der zwei ansässigen Fabriken errichtet, war es ursprünglich attraktives und citynahes Wohngebiet mit dem Außenmühlenteich als attraktivem Erholungsraum. Doch der Krieg und eine verfehlte Wohnungsbaupolitik nahmen dem Viertel seine Wurzeln und machten es zum sozialen Brennpunkt: Wo einst kleinteiliges Wohnen, Arbeiten und Einkaufen den Alltag beherrschten, stieß man bald auf sozialen Wohnungsbau, Supermärkte und soziale Brennpunkte. 2007 wurde der Bereich Sanierungsgebiet, seitdem gibt die Stadt sich Mühe, das Viertel aufzuwerten. Wir lernen den Weg Harburgs und des Phoenixviertels unter den verschiedenen Konzepten der Stadtentwicklung kennen.

Leitung: Dr. Susanne Limmroth-Kranz

Förderungsart: Politische Bildung (HH) Förderung Kurse 2018 (Landeszentrale für politische Bildung)

Zeiten, Orte

Für dieses Angebot ist momentan eine Zeit bzw. Ort bekannt:

ZeitenDauerArtPreisOrt, Bemerkungen
Mo.: 08.10.18
10:00 - 14:00 Uhr
1 Tag Vormittags 15 € Hamburg
Anbieteradresse
Staatspolitische Gesellschaft e.V.
Ohlsdorfer Straße 37
22299 Hamburg-Winterhude
Tel: 040 / 236 48 33-0
Fax: 040 / 236 48 33-19
Kontakt: Frau Hoppe, Mo-Do: 9.00 - 14:00 Uhr
www.sghamburg.de
kontakt@sghamburg.de

Anbieterdetails anzeigen...
Allgemeine Fragen zur Weiterbildung
W.H.S.B. Weiterbildung Hamburg Service und Beratung gemeinnützige GmbH
Steindamm 91
20099 Hamburg-St. Georg
Tel: 040 / 280 84 666
Fax: 040 / 28 08 46-99
Mo-Do: 10-18 Uhr, Fr: 9-17 Uhr
www.weiterbildung-hamburg.de
info@weiterbildung-hamburg.de