Die Landeszentrale für politische Bildung präsentiert die von
ihr geförderten Kurse und Projekte der anerkannten
und nicht anerkannten Bildungsträger

Erweitern | Anbieter anzeigen | Drucken
bitte Suchwörter eingeben - z.B. Englisch, VHS, Bildungsurlaub, ...

« Zurück

Ernst Lissauer: der „deutscheste aller jüdischen Dichter“ und der Erste Weltkrieg

Ernst Lissauer (1882–1937) wurde im Herbst 1914 durch das bekannteste deutsche Kriegspropaganda-Gedicht des Ersten Weltkriegs berühmt: den „Haßgesang gegen England“. Doch sein Ruhm war nur von kurzer Dauer – Angriffe der Antisemiten stellten den Juden, der sich zeitlebens „ausschließlich als Deutscher“ fühlte, schnell ins Abseits. Gleichwohl bemühte er sich weiter „Um Deutschland“ – im gleichnamigen Gedicht aus dem Dezember 1918 sehnte er einen „Führer“ als „Retter“ herbei. Der Vortrag behandelt Lissauers Kriegsgedichte und stellt sie in den Kontext seiner späteren Entwicklung.

Ref.: Arne Offermanns, Literaturwissenschaftler, Joseph-Carlebach-Preisträger

Leitung: Antje Windler

Anmeldung erforderlich!

Förderungsart: Politische Bildung (HH) Förderung Kurse 2018 (Landeszentrale für politische Bildung)

Zeiten, Orte

Für dieses Angebot ist momentan eine Zeit bzw. Ort bekannt:

ZeitenDauerArtPreisOrt, Bemerkungen
Di.: 11.09.18
18:00 - 20:00 Uhr
1 Tag Abends 4 € Springeltwiete 1
20095 Hamburg-Altstadt

Ort: NG Geschäftsstelle,
Zwischengeschoss, Nähe U1 Meßberg

Anbieteradresse
Die Neue Gesellschaft e.V.
Springeltwiete 1
20095 Hamburg-Altstadt
Tel: 040 / 44 75 25
Fax: 040 - 45 40 03
Kontakt: Antje Windler, Mo-Di: 10-12.30 Uhr, Do: 10-15 Uhr
www.die-neue-gesellschaft.de
kontakt@die-neue-Gesellschaft..

Anbieterdetails anzeigen...
Allgemeine Fragen zur Weiterbildung
W.H.S.B. Weiterbildung Hamburg Service und Beratung gemeinnützige GmbH
Steindamm 91
20099 Hamburg-St. Georg
Tel: 040 / 280 84 666
Fax: 040 / 28 08 46-99
Mo-Do: 10-18 Uhr, Fr: 9-17 Uhr
www.weiterbildung-hamburg.de
info@weiterbildung-hamburg.de