Die Landeszentrale für politische Bildung präsentiert die von
ihr geförderten Kurse und Projekte der anerkannten
und nicht anerkannten Bildungsträger

Erweitern | Anbieter anzeigen | Drucken
bitte Suchwörter eingeben - z.B. Englisch, VHS, Bildungsurlaub, ...

« Zurück

Hinweisgeber: aufrechte Bürger oder Nestbeschmutzer?

Wenn eine Tierärztin im Hygieneamt öffentlich vor BSE warnt, kann es sie den Job kosten. Wenn Banker oder Unternehmensberater Praktiken zur Steuerhinterziehung öffentlich machen, sind ihnen eine Klage und de facto-Berufsverbot fast sicher. Ist es Nestbeschmutzung oder aufrechtes Verhalten, den Apothekerchef öffentlich zu entlarven, der Krebsmedikamente verdünnt, um so Kasse zu machen? Wo verläuft die Grenze zwischen Recht und Unrecht? Wie steht es um den Schutz von Hinweisgebern in Deutschland?

Ref.: Konrad Stege und Helena Peltonen-Gassmann, Transparency Deutschland

Leitung: Antje Windler

Anmeldung erforderlich!

Förderungsart: Politische Bildung (HH) Förderung Kurse 2018 (Landeszentrale für politische Bildung)

Zeiten, Orte

Für dieses Angebot ist momentan eine Zeit bzw. Ort bekannt:

ZeitenDauerArtPreisOrt, Bemerkungen
Mo.: 15.10.18
18:00 - 20:00 Uhr
1 Tag Abends 4 € Springeltwiete 1
20095 Hamburg-Altstadt

Ort: NG Geschäftsstelle, Zwischengeschoss, Nähe U1 Meßberg

Anbieteradresse
Die Neue Gesellschaft e.V.
Springeltwiete 1
20095 Hamburg-Altstadt
Tel: 040 / 44 75 25
Fax: 040 - 45 40 03
Kontakt: Antje Windler, Mo-Di: 10-12.30 Uhr, Do: 10-15 Uhr
www.die-neue-gesellschaft.de
kontakt@die-neue-Gesellschaft..

Anbieterdetails anzeigen...
Allgemeine Fragen zur Weiterbildung
W.H.S.B. Weiterbildung Hamburg Service und Beratung gemeinnützige GmbH
Steindamm 91
20099 Hamburg-St. Georg
Tel: 040 / 280 84 666
Fax: 040 / 28 08 46-99
Mo-Do: 10-18 Uhr, Fr: 9-17 Uhr
www.weiterbildung-hamburg.de
info@weiterbildung-hamburg.de