Die Landeszentrale für politische Bildung präsentiert die von
ihr geförderten Kurse und Projekte der anerkannten
und nicht anerkannten Bildungsträger

Erweitern | Anbieter anzeigen | Drucken
bitte Suchwörter eingeben - z.B. Englisch, VHS, Bildungsurlaub, ...

« Zurück

Halbmond über Hamburg?

Der politische Islam in der Hansestadt

Der Islam gehört zu Hamburg – nicht erst seit den Staatsverträgen, die der Senat mit verschiedenen muslimischen Gruppen und den Aleviten geschlossen hat. Muslim*innen mischen sich stärker in die politischen Debatten ein als früher; sie sind an der Entwicklung eines „Religionsunterrichts für Alle“ und einer entsprechenden Lehrerausbildung beteiligt; sie bilden Imame weiter, die in Hamburger Moscheen arbeiten. Nicht alle sehen diese Beteiligung positiv, denn gleichzeitig wird „dem Islam“ vorgeworfen, die westliche Welt unterwandern zu wollen. Wie steht es um die Rolle des Islam in Hamburg? Was sind Salafisten und wie islamfreundlich ist die Gesellschaft? Wir besuchen Moscheegemeinden und fragen Expert*innen zu den Themen Scharia, muslimische Parallelgesellschaft, Geschlechterverhältnissen und Demokratieverständnis.

Leitung:
Ursula Neumann - Erziehungswissenschaftlerin, Universität Hamburg
Reiner Scholz - Journalist

Förderungsart: Bildungsurlaub (Bildungsfreistellung) i
Politische Bildung (HH) Förderung Kurse 2019 (Landeszentrale für politische Bildung)

Zeiten, Orte

Für dieses Angebot ist momentan eine Zeit bzw. Ort bekannt:

ZeitenDauerArtPreisOrt
04.11.19 - 08.11.19
Mo., Di., Mi., Do. und Fr.
09:00 - 17:00 Uhr
5 Tage Ganztägig
Bildungsurlaub
130 €
(erm. 95 €)
Hamburg
Anbieteradresse
Umdenken Politisches Bildungswerk Heinrich-Böll-Stiftung Hamburg e.V.
Kurze Straße 1
20355 Hamburg-Neustadt
Tel: 040 / 389 52 70
Fax: 040 / 380 93 62
Kontakt: Karin Heuer
www.umdenken-boell.de
info@umdenken-boell.de

Anbieterdetails anzeigen...
Allgemeine Fragen zur Weiterbildung
W.H.S.B. Weiterbildung Hamburg Service und Beratung gemeinnützige GmbH
Steindamm 91
20099 Hamburg-St. Georg
Tel: 040 / 280 84 666
Fax: 040 / 28 08 46-99
Mo-Do: 10-18 Uhr, Fr: 9-17 Uhr
www.weiterbildung-hamburg.de
info@weiterbildung-hamburg.de