Die Landeszentrale für politische Bildung präsentiert die von
ihr geförderten Kurse und Projekte der anerkannten
und nicht anerkannten Bildungsträger

Erweitern | Anbieter anzeigen | Drucken
bitte Suchwörter eingeben - z.B. Englisch, VHS, Bildungsurlaub, ...

« Zurück

Vom rechten Ruck in Europa: Zwischen Islamophobie, EU-Skepsis und Nationalismus

Dieses Angebot ist abgelaufen.

Die Nachrichten sprechen viel davon: rechts-nationalistische Regierungen in Polen und Ungarn, starker Zuspruch in Frankreich für den Front National, die AfD eventuell vor ihrem Einzug ins deutsche Parlament, Österreich wählt (vielleicht) einen blauen (rechten) Bundespräsidenten, mögliche Terroranschläge auch von rechtsextremen Gruppierungen. Was eint Rechtspopulisten in Europa und wie nah oder fern stehen sie rechtsextremen Gruppen? Der rechte Rand ist kein neues Phänomen, gewinnt aber in Zeiten der Flüchtlingskrise und islamistischen Terroranschlägen immer mehr an Boden in der Mitte der Gesellschaft. Wir wollen uns an diesem Abend einen Überblick über rechtspopulistische und rechtsextreme Gruppen und Parteien in Europa verschaffen und dabei aktuelle Fragen in den Blick nehmen.

Leitung: Wencke Stegemann

Förderungsart: Politische Bildung (HH) Förderung Kurse 2017 (Landeszentrale für politische Bildung)

Zeiten, Orte

Für dieses Angebot ist momentan eine Zeit bzw. Ort bekannt:

ZeitenDauerArtPreisOrt, Bemerkungen
11.01.17
18:00 - 20:00 Uhr
1 Tag Abends
Mi.
5 € Ohlsdorfer Straße 37
22299 Hamburg-Winterhude
Anbieteradresse
Staatspolitische Gesellschaft e.V.
Ohlsdorfer Straße 37
22299 Hamburg-Winterhude
Tel: 040 / 236 48 33-0
Fax: 040 / 236 48 33-19
Kontakt: Frau Hoppe, Mo-Do: 9.00 - 14:00 Uhr
www.sghamburg.de
kontakt@sghamburg.de

Anbieterdetails anzeigen...
Allgemeine Fragen zur Weiterbildung
W.H.S.B. Weiterbildung Hamburg Service und Beratung gemeinnützige GmbH
Steindamm 91
20099 Hamburg-St. Georg
Tel: 040 / 280 84 666
Fax: 040 / 28 08 46-99
Mo-Do: 10-18 Uhr, Fr: 9-17 Uhr
www.weiterbildung-hamburg.de
info@weiterbildung-hamburg.de