Die Landeszentrale für politische Bildung präsentiert die von
ihr geförderten Kurse und Projekte der anerkannten
und nicht anerkannten Bildungsträger

Erweitern | Anbieter anzeigen | Drucken
bitte Suchwörter eingeben - z.B. Englisch, VHS, Bildungsurlaub, ...

« Zurück

Ruhestand und Alter: Zeit zum Aufbruch

Dieses Angebot ist abgelaufen.

Das Alter ist ein Lebensabschnitt, der uns alle früher oder später betrifft, manch einer fühlt sich schon mittendrin, andere wähnen das Alter noch in weiter Ferne. Doch wann beginnt das Alter eigentlich? Wenn das Berufsleben endet? Wenn die Gesundheit nachlässt? Oder ganz einfach, wenn wir uns alt fühlen? Und was bedeutet es überhaupt alt zu sein? Wir möchten uns dem Thema Alter eine Woche lang widmen. Der letzte Lebensabschnitt soll aus verschiedenen Perspektiven beleuchtet werden. So stellen wir uns die Fragen nach kulturellen, historischen und gesellschaftlichen Unterschieden. Was bedeutete es, vor 200 Jahren alt zu sein und wie gehen wir heute damit um? Wie lebt ein alter Seemann und wie ein alter Mönch? Wie geht es obdachlosen Menschen in jenen Jahren? Und wie gehen andere Kulturkreise mit dem Alter um? Daneben beschäftigen wir uns mit unterschiedlichen Lebenskonzepten, wie beispielsweise dem Wohnen in einer Frauen-, Alten-WG oder im Mehrgenerationen-Projekt. Außerdem werfen wir einen Blick darauf, welche unentbehrlichen Funktionen „die Alten“ in unserer Gesellschaft einnehmen, so zum Beispiel durch soziales Engagement. Das Alter mit seinen unterschiedlichen positiven wie negative Facetten soll im Mittelpunkt dieses Bildungsurlaubs für Jung und Alt stehen.

Leitung: Dr. Susanne Limmroth-Kranz, Anna Prochotta

Förderungsart: Politische Bildung (HH) Förderung Kurse 2017 (Landeszentrale für politische Bildung)
Bildungsurlaub (Bildungsfreistellung) i
Unterrichtsart: Präsenzunterricht i

Zeiten, Orte

Für dieses Angebot ist momentan eine Zeit bzw. Ort bekannt:

ZeitenDauerArtPreisOrt, Bemerkungen
16.10.17 - 20.10.17 5 Tage Bildungsurlaub
Präsenzunterricht
Mo., Di., Mi., Do. und Fr.
140 € Hamburg
Anbieteradresse
Staatspolitische Gesellschaft e.V.
Ohlsdorfer Straße 37
22299 Hamburg-Winterhude
Tel: 040 / 236 48 33-0
Fax: 040 / 236 48 33-19
Kontakt: Frau Hoppe, Mo-Do: 9.00 - 14:00 Uhr
www.sghamburg.de
kontakt@sghamburg.de

Anbieterdetails anzeigen...
Allgemeine Fragen zur Weiterbildung
W.H.S.B. Weiterbildung Hamburg Service und Beratung gemeinnützige GmbH
Steindamm 91
20099 Hamburg-St. Georg
Tel: 040 / 280 84 666
Fax: 040 / 28 08 46-99
Mo-Do: 10-18 Uhr, Fr: 9-17 Uhr
www.weiterbildung-hamburg.de
info@weiterbildung-hamburg.de