Die Landeszentrale für politische Bildung präsentiert die von
ihr geförderten Kurse und Projekte der anerkannten
und nicht anerkannten Bildungsträger

Erweitern | Anbieter anzeigen | Drucken
bitte Suchwörter eingeben - z.B. Englisch, VHS, Bildungsurlaub, ...

« Zurück

Die europäische Stadt in der Globalisierung. Fallbeispiel: Wien

Dieses Angebot ist abgelaufen.

Diskussion / Vortrag mit Prof. Dr. Jens Dangschat, Soziologe und Stadtsoziologe an der Universität Wien

Die Veranstaltung stellt den Start der Reihe "Metropolenpolitik Hamburg: Zur Internationalisierung der Stadtentwicklung" dar.

Die europäische Stadt ist seit Beginn des 20. Jahrhunderts sozialstaatlich organisiert. Dazu gehören auch Daseinsvorsorge, verschiedene Systeme der sozialen Sicherheit einschließlich der Förderung des sozialen Wohnungsbaus. Mit der zunehmenden neoliberal geprägten Globalisierung hat sich auch die europäische Stadtpolitik verändert. Der kommunale Wohnungsbestand wurde in vielen Städten privatisiert bzw. abgebaut. Die Immobilienmärkte dereguliert.

Stadtentwicklung und sozialer Wohnungsbau werden in den Ländern und Städten unterschiedlich gestaltet. Das Beispiel Wien zeigt: Auch hier gibt es Probleme des sozialen Wohnungsbaus, von bezahlbaren Wohnungen. Aber die finanzielle Förderung und Ausstattung mit Sozialwohnungen ist erheblich besser als in Hamburg. Ist der soziale Wohnungsbau in Wien ein Zukunftsmodell auch für Hamburg?

Weitere Infos vom Anbieter

Förderungsart: Politische Bildung (HH) Förderung Kurse 2017 (Landeszentrale für politische Bildung)
Unterrichtsart: Vortrag

Zeiten, Orte

Für dieses Angebot ist momentan eine Zeit bzw. Ort bekannt:

ZeitenDauerArtPreisOrt, Bemerkungen
16.01.17
19:00 - 21:00 Uhr
1 Tag Abends
Mo.
kostenlos Bodenstedtstraße 16
22765 Hamburg-Altona-Nord

Ort: dock europe e.V. (Hinterhof Eingang West)

Anbieteradresse
Rosa Luxemburg Stiftung Hamburg - Hamburger Forum für Analyse, Kritik und Utopie e.V.
Alstertor 20
20095 Hamburg-Altstadt
Tel: 040 - 28 00 37 05
hamburg.rosalux.de/
info@rls-hamburg.de

Anbieterdetails anzeigen...
Allgemeine Fragen zur Weiterbildung
W.H.S.B. Weiterbildung Hamburg Service und Beratung gemeinnützige GmbH
Steindamm 91
20099 Hamburg-St. Georg
Tel: 040 / 280 84 666
Fax: 040 / 28 08 46-99
Mo-Do: 10-18 Uhr, Fr: 9-17 Uhr
www.weiterbildung-hamburg.de
info@weiterbildung-hamburg.de