Die Landeszentrale für politische Bildung präsentiert die von
ihr geförderten Kurse und Projekte der anerkannten
und nicht anerkannten Bildungsträger

Erweitern | Anbieter anzeigen | Drucken
bitte Suchwörter eingeben - z.B. Englisch, VHS, Bildungsurlaub, ...

« Zurück

Yeni Türkiye - Die Neue Türkei nach dem Referendum und die Politik der EU

Der Sommer 2016 war ein Wendepunkt in der Türkei. Der vereitelte Putsch hat das Land in einer tiefen Krise hinterlassen. Präsident Erdogan hat sich endgültig vom Modernisierer zum Despoten gewandelt. Die eigene Macht und die Verfolgung der echten oder vermuteten Gegner ist wichtiger, als eine Modernisierung und Entwicklung des Landes, das wirtschaftlich immer weiter zurückfällt. Wir analysieren Erdogans Pläne zu einer neuen Türkei, diskutieren die Beitrittsperspektive zur EU und wollen dem ganzen sprachlichen Theaterdonner der letzten Monate Fakten und Analysen entgegenstellen. Bei uns im Bleicherhaus.

Leitung: Dr. Barbara Lübcke

Förderungsart: Politische Bildung (HH) Förderung Kurse 2017 (Landeszentrale für politische Bildung)
Unterrichtsart: Präsenzunterricht i

Zeiten, Orte

Für dieses Angebot ist momentan eine Zeit bzw. Ort bekannt:

ZeitenDauerArtPreisOrt, Bemerkungen
04.09.17
18:00 - 20:00 Uhr
1 Tag Abends
Präsenzunterricht
Mo.
7 € Ohlsdorfer Straße 37
22299 Hamburg-Winterhude
Anbieteradresse
Staatspolitische Gesellschaft e.V.
Ohlsdorfer Straße 37
22299 Hamburg-Winterhude
Tel: 040 / 236 48 33-0
Fax: 040 / 236 48 33-19
Kontakt: Frau Hoppe, Mo-Do: 9.00 - 14:00 Uhr
www.sghamburg.de
kontakt@sghamburg.de

Anbieterdetails anzeigen...
Allgemeine Fragen zur Weiterbildung
W.H.S.B. Weiterbildung Hamburg Service und Beratung gemeinnützige GmbH
Steindamm 91
20099 Hamburg-St. Georg
Tel: 040 / 280 84 666
Fax: 040 / 28 08 46-99
Mo-Do: 10-18 Uhr, Fr: 9-17 Uhr
www.weiterbildung-hamburg.de
info@weiterbildung-hamburg.de