Die Landeszentrale für politische Bildung präsentiert die von
ihr geförderten Kurse und Projekte der anerkannten
und nicht anerkannten Bildungsträger

Erweitern | Anbieter anzeigen | Drucken
bitte Suchwörter eingeben - z.B. Englisch, VHS, Bildungsurlaub, ...

« Zurück

Sattelfest und diebstahlsicher. Fahrradfahren und -parken in Hamburg

Dieses Angebot ist abgelaufen.

Radfahren hält fit. Es ist preiswert und umweltfreundlich, kann sogar richtig Spaß machen. Aber in der Stadt, zwischen Bussen und Autos? Hamburg soll Fahrradstadt werden. Der Anteil der in der Stadt zurückgelegten Wege soll in wenigen Jahren 25 Prozent betragen. Um das Fahrradfahren für die Bürgerinnen und Bürger attraktiver zu machen, ist eine Fülle von Faktoren wichtig, wie etwa gut ausgebaute, auch im Winter befahrbare Wege und Sicherheit, sowohl unterwegs als auch beim Parken.

Wie sehen die Pläne aus, um Hamburg für Radfahrerinnen und Radfahrer sicherer zu machen? Wie werden neu angelegte Radstreifen angenommen? Wären nicht eigene Straßen für Autos, Räder und Fußgänger deutlich sinnvoller und sicherer? Wie steht es um das Fahrradparken in der Stadt? Was wird unternommen, um Fahrraddiebstahl zu verhindern? Was kann jede und jeder von uns selbst ganz konkret tun, damit das eigene Rad sicher geparkt ist und nicht geklaut wird? Und was hilft, wenn es denn doch verschwunden ist?

Über diese und weitere Fragen wollen wir sprechen mit

Frank Fürst und Jannik Kensa, Arbeitsrate Fahrrad beim LKA 13, Polizei Hamburg,
Uwe Jancke, ADFC Hamburg, Mitglied im Forum Verkehrssicherheit Hamburg AK Fahrrad,
und
Lars Pochnicht, MdHB, Radverkehrsexperte der SPD-Fraktion

Moderation: Viktoria Wesslowski, Politikwissenschaftlerin

Bitte melden Sie sich an per E-Mail an hamburg@fes.de

Weitere Infos vom Anbieter

Förderungsart: Politische Bildung (HH) Förderung Kurse 2017 (Landeszentrale für politische Bildung)

Zeiten, Orte

Für dieses Angebot ist momentan eine Zeit bzw. Ort bekannt:

ZeitenDauerArtPreisOrt, Bemerkungen
30.11.17
18:00 - 19:30 Uhr
1 Tag Abends
Do.
kostenlos Sternstraße 67
20357 Hamburg-Sternschanze

Veranstaltungsort: Hamburger Botschaft

Anbieteradresse
Friedrich-Ebert-Stiftung e.V. - Julius-Leber-Forum
Rathausmarkt 5
20095 Hamburg-Altstadt
Tel: 040 / 32 58 74 - 20
Fax: 040 / 32 58 74 - 30
Kontakt: Gaby Wittpohl
www.julius-leber-forum.de
hamburg@fes.de

Anbieterdetails anzeigen...
Allgemeine Fragen zur Weiterbildung
W.H.S.B. Weiterbildung Hamburg Service und Beratung gemeinnützige GmbH
Steindamm 91
20099 Hamburg-St. Georg
Tel: 040 / 280 84 666
Fax: 040 / 28 08 46-99
Mo-Do: 10-18 Uhr, Fr: 9-17 Uhr
www.weiterbildung-hamburg.de
info@weiterbildung-hamburg.de