Die Landeszentrale für politische Bildung präsentiert die von
ihr geförderten Kurse und Projekte der anerkannten
und nicht anerkannten Bildungsträger

Erweitern | Anbieter anzeigen | Drucken
bitte Suchw?rter eingeben - z.B. Englisch, VHS, Bildungsurlaub, ...

« Zurück

Hamburger Studienbibliothek

Rechtsform: Verein gemeinnützig

Die Hamburger Studienbibliothek ist ein Zusammenschluss für die Aneignung und Entwicklung kritischer Gesellschaftstheorie. Sie tritt dabei nicht als Dienstleister für eine längst imaginär gewordene »Bewegung« auf, sondern will in tristen Zeiten den erreichten Stand kritischen Denkens bewahren, um ihn im Vorgriff auf bessere zu aktualisieren.

Die HSB …

  • besitzt ca. 10.000 Bücher, schwerpunktmäßig zu den Themen Nationalsozialismus, Antisemitismus und deutsche Vergangenheitspolitik, zu materialistischer Theorie und Kritik der politischen Ökonomie, Psychoanalyse und Kritik der Geschlechterverhältnisse sowie zur Geschichte der Revolten und der Subversion;
  • kann zwar quantitativ nicht mit StaBi oder HÖB mithalten (wenn es auch in Hamburg das ein oder andere wichtige Werk nur bei uns gibt) – bietet dafür aber eine qualifizierte Auswahl, die zum Stöbern einlädt, fundierte Beratung und Unterstützung bei der Recherche, Computerarbeitsplätze für Nutzerinnen und Nutzer und gemütliche Lesesessel mit aktuellem Zeitschriftensortiment;
  • organisiert neben einem Leihbetrieb auch Abendveranstaltungen, Arbeitsgruppen sowie jeden letzten Sonntag im Monat den »Negativen Nachmittag«, ein Diskussionscafé zur zwanglosen Befassung mit aktuellen oder absonderlichen Themen;
  • interveniert mit Flugschriften und Veranstaltungen gegen den vorherrschenden Wahnsinn;
  • will zur Konstitution einer kollektiven Kritikerin beitragen, indem sie für einzelne wie für Gruppen einen Treffpunkt bietet, um Fragestellungen mit anderen zu diskutieren, gemeinsam an Gegenständen zu arbeiten und die vorhandenen Ressourcen in Selbsttätigkeit zu nutzen.

Die HSB ist als gemeinnützig anerkannt und finanziert ihren Betrieb ausschließlich aus (steuerlich absetzbaren) Mitgliedsbeiträgen und Spenden.

Quelle: Hamburger Studienbibliothek

aktuelle Angebote

Zeige alle aktuellen Angebote des Anbieters...

Anbieteradresse
Hamburger Studienbibliothek e.V.
Billhorner Brückenstraße 40
20539 Hamburg-Rothenburgsort
Tel: 040 / 63 60 52 72
Öffnungszeiten: Mi + Do 17–20 Uhr
www.studienbibliothek.org/
hsb@studienbibliothek.org
Anbieternummer: 21691