Die Landeszentrale für politische Bildung präsentiert die von
ihr geförderten Kurse und Projekte der anerkannten
und nicht anerkannten Bildungsträger

Erweitern | Anbieter anzeigen | Drucken
bitte Suchwörter eingeben - z.B. Englisch, VHS, Bildungsurlaub, ...

« Zurück

Rosa Luxemburg Stiftung Hamburg

Rechtsform: Verein gemeinnützig, gegründet 1996

Die Rosa Luxemburg Stiftung Hamburg führt im Jahr mehr als einhundert Bildungsveranstaltungen durch. In der Mehrzahl Abendveranstaltungen, Vorträge und Podiumsdiskussionen, aber auch Workshops, Seminare, Filmvorführungen, thematische Stadtrundgänge und Bildungsurlaubsreisen. Unsere Bildungsangebote werden im Jahr von mehr als fünftausend Teilnehmer_innen genutzt.

In Rosa Luxemburgs radikaler Kritik des Kapitalismus sehen wir ebenso eine Verpflichtung wie in ihrem überzeugten Eintreten gegen antidemokratische Bestrebungen und unhistorisches Denken. Ihre Verbindung von politischer Freiheit und sozialer Gerechtigkeit ist für uns auch heute als Leitlinie unverzichtbar. Die Rosa Luxemburg Stiftung Hamburg hat sich zum Ziel gesetzt, aktuelle gesellschaftliche Entwicklungen mittels unterschiedlicher Diskussions- und Lernangebote zu begleiten. Damit wollen wir kritisches Denken und emanzipatorisches Handeln anregen und politische Bildung fördern. Wir wollen Menschen Mut machen, sich kompetent und selbstbewusst für emanzipatorische, humanistische und demokratisch-sozialistische Anliegen einzusetzen. [...]

Die Rosa Luxemburg Stiftung Hamburg wurde 1996 unter dem Namen Analyse - Kritik - Utopie. Forum für politische Bildung gegründet. Seit 2006 existiert in Hamburg ein Regionalbüro der RLS, das die Arbeit der Landesstiftung unterstützt.

Wir sind Mitglied bei Weiterbildung Hamburg e.V. und seit 2011 von der Landeszentrale für politische Bildung als Träger politischer Bildung in Hamburg anerkannt.

Quelle: Rosa Luxemburg Stiftung Hamburg

11 aktuelle Angebote

Zeige alle aktuellen Angebote des Anbieters...

Besondere Kursarten - aktuelle Angebote

Bildungsurlaub (Bildungsfreistellung, 4 Kurse zur Förderung)
Studienreisen (3 Kurse zur Unterrichtsart)

Anbieteradresse
Rosa Luxemburg Stiftung Hamburg - Forum für Analyse, Kritik und Utopie e.V.
Alstertor 20
20095 Hamburg-Altstadt
Tel: 040 - 28 00 37 05
hamburg.rosalux.de/
info@rls-hamburg.de
Die Kursbeschreibungen dieses Anbieters erfüllen die WISY-Kriterien zur Vollständigkeit der Kursdaten i
Qualitätsmerkmale
Prüsiegel
Prüfsiegel Hamburg [Anbietermerkmal] i
Geprüfte Weiterbildungseinrichtung seit 2009
Politische Bildung (HH) anerkannter Anbieter i
Anbieternummer: 5415