Die Landeszentrale für politische Bildung präsentiert die von
ihr geförderten Kurse und Projekte der anerkannten
und nicht anerkannten Bildungsträger

Erweitern | Anbieter anzeigen | Drucken
bitte Suchw?rter eingeben - z.B. Englisch, VHS, Bildungsurlaub, ...

« Zurück

Interkulturelle Denkfabrik

Rechtsform: Verein gemeinnützig, gegründet 2018

Die Interkulturelle Denkfabrik e.V. wurde 2018 gegründet.

Der Verein ist gemeinnützig anerkannt und in der Hansestadt Hamburg registriert. 2018 wurden bereits einige Veranstaltungen organisiert.

Seit Anfang 2019 wird die Interkulturelle Denkfabrik auch von Förderern und Co-Partnern wie z.B. der Landeszentrale für politische Bildung, Kulturbehörde Hamburg, Bezirksamt Altona, Rosa-Luxemburg Stiftung Hamburg e.V., Amnesty International, NUE-Stiftung, Nordkirche, Kulturstiftung Altona e.V., MIG-Zentrum sowie von verschiedenen Sponsoren unterstützt.

Quelle: Interkulturelle Denkfabrik

aktuelle Angebote

Zeige alle aktuellen Angebote des Anbieters...

Anbieteradresse
Interkulturelle Denkfabrik e.V.
Nernstweg 32-34
22765 Hamburg-Ottensen
Tel: 0175 46 46 606
ikdf.org/
info@ikdf.org
Anbieternummer: 878151