Die Landeszentrale für politische Bildung präsentiert die von
ihr geförderten Kurse und Projekte der anerkannten
und nicht anerkannten Bildungsträger

Erweitern | Anbieter anzeigen | Drucken
bitte Suchwörter eingeben - z.B. Englisch, VHS, Bildungsurlaub, ...

« Zurück

Feminismus, Geschlecht und Macht

Dieses Angebot ist abgelaufen.

Farah Bouamar im Gespräch mit ver.di-Frauen

In der Kultur- und Geisteswissenschaft beheimatet, zwischen Lessing und Jelinek, Spivak und Foucault bewegt sich Farah Bouamar. Ihr Interesse gilt gesellschaftskritischen Themen und Diskursen über Sexismus, Rassismus und Feminismus.

Von den Büchern in die Medienlandschaft und zurück: Welche Rolle kommt hierbei dem Medienbetrieb zu? Wie wird unsere Wahrnehmung durch die herrschende Bilderwelt beeinflusst? Und auf welcher Grundlage werden öffentliche Debatten geführt und verhandelt?

Farah Bouamar schildert uns ihren persönlichen Umgang mit einer komplexen Lebensrealität, die viele Gesichter kennt und einen Spagat zwischen Selbst- und Fremdwahrnehmung erfordert.

Rückfragen: Emilija Mitrovic, Tel. 040 890 615 361

Anmeldung nicht erforderlich

Weitere Infos

Förderungsart: Politische Bildung (HH) Förderung Kurse 2019 (Landeszentrale für politische Bildung)

Zeiten, Orte

Für dieses Angebot ist momentan eine Zeit bzw. Ort bekannt:

ZeitenDauerArtPreisOrt
27.02.19
Mi.
18:30 Uhr
1 Tag kostenlos Besenbinderhof 61
20097 Hamburg-St. Georg
Anbieteradresse
Landesfrauenrat Hamburg e. V.
Grindelallee 43
20146 Hamburg-Rotherbaum
Tel: 040 / 422 60 70
Fax: 040 / 422 60 80
www.landesfrauenrat-hamburg.de/
info@landesfrauenrat-hamburg.de

Anbieterdetails anzeigen...
Allgemeine Fragen zur Weiterbildung
W.H.S.B. Weiterbildung Hamburg Service und Beratung gemeinnützige GmbH
Steindamm 91
20099 Hamburg-St. Georg
Tel: 040 / 280 84 666
Fax: 040 / 28 08 46-99
Mo-Do: 10-18 Uhr, Fr: 9-17 Uhr
www.weiterbildung-hamburg.de
info@weiterbildung-hamburg.de