Die Landeszentrale für politische Bildung präsentiert die von
ihr geförderten Kurse und Projekte der anerkannten
und nicht anerkannten Bildungsträger

Erweitern | Anbieter anzeigen | Drucken
bitte Suchwörter eingeben - z.B. Englisch, VHS, Bildungsurlaub, ...

« Zurück

Das Jüdische Czernowitz im Gedicht - ausgewählte deutschsprachige Texte

Dieses Angebot ist abgelaufen.

Seminar von und mit Dr. Klaus Weber

Die dreistündige Veranstaltung wird drei Autorinnen und Autoren aus Czernowitz (Bukowina) vorstellen, nämlich Rose Ausländer, Paul Celan und Selma Meerbaum-Eisinger. Anhand von Analysen exemplarischer Texte, vor allem aus den frühen Jahren, sollen neben poetisch-sprachlichen Merkmalen besonders auch biografische, soziale und historische Aspekte erschlossen werden.

Hieraus soll die Verwobenheit der einzelnen Dichterpersönlichkeiten mit der damaligen kulturellen Vielfalt in Czernowitz und die Bedeutung des Jüdischseins in diesem Kontext dargestellt werden, auch im Hinblick auf die Verfolgung durch den Faschismus. Die Akzentsetzung auf die früheren Werke ergibt sich aus der Zielsetzung, die Situation vor der Zerstörung der reichen jüdischen Kultur in der Bukowina durch den mit dem deutschen Nationalsozialismus verbündeten Antonescu-Regime zu erhellen. So lässt sich das Ausmaß dieses kulturellen Verlusts darstellen und die Erinnerung an eine verlorene Welt bewahren.

Förderungsart: Politische Bildung (HH) Förderung Kurse 2019 (Landeszentrale für politische Bildung)

Zeiten, Orte

Für dieses Angebot ist momentan eine Zeit bzw. Ort bekannt:

ZeitenDauerArtPreisOrt
24.02.19
So.
14:00 - 18:00 Uhr
1 Tag Wochenende kostenlos Karolinenstraße 35
20357 Hamburg-St. Pauli
Anbieteradresse
Salomo-Birnbaum-Gesellschaft für Jiddisch e.V. c/o Marcel Seidel
Beim Schlump 90
20144 Hamburg-Rotherbaum
Kontakt: Danka Kowalski
www.birnbaum-gesellschaft.org/
birnbaum-blitspost@web.de

Anbieterdetails anzeigen...
Allgemeine Fragen zur Weiterbildung
W.H.S.B. Weiterbildung Hamburg Service und Beratung gemeinnützige GmbH
Steindamm 91
20099 Hamburg-St. Georg
Tel: 040 / 280 84 666
Fax: 040 / 28 08 46-99
Mo-Do: 10-18 Uhr, Fr: 9-17 Uhr
www.weiterbildung-hamburg.de
info@weiterbildung-hamburg.de