Die Landeszentrale für politische Bildung präsentiert die von
ihr geförderten Kurse und Projekte der anerkannten
und nicht anerkannten Bildungsträger

Erweitern | Anbieter anzeigen | Drucken
bitte Suchwörter eingeben - z.B. Englisch, VHS, Bildungsurlaub, ...

« Zurück

Das Ende des Kohlezeitalters

Der Kohlenpott im Wandel und Blick auf den Ausstieg bis 2038

Das Ruhrgebiet: Einst Ort rasanter Industrialisierung, heute geprägt von Strukturwandel durch Zechenrückbau und Kulturförderung als Zukunftsprojekt. Wie verändert sich der Kohlenpott? Wir beschäftigen uns mit der Umweltbelastung durch Kohlenergie und dem Ende der Steinkohle und wagen einen Ausblick auf den Kohlekompromiss der Bundesregierung und das Ende der Braunkohle? Außerdem erkunden wir die museale Gestaltung der ehemaligen Industrielandschaft.

Seminarbeginn: Sonntag, 16:00 Uhr
Zusätzliche Kosten für Eintritte und Fahrten vor Ort (ca. 85,00 €)

Leistungen: Ü in DZ/VP (EZ nicht möglich, z. T. Etagenduschen), Seminarleitung, Vorbereitungstreffen
www.hausamturm.de

Weitere Infos vom Anbieter

Förderungsart: Bildungsurlaub (Bildungsfreistellung)
Politische Bildung (HH) Förderung Kurse 2020 (Landeszentrale für politische Bildung)
Unterrichtsart: Studienreisen
Präsenzunterricht

Zeiten, Orte

Für dieses Angebot ist momentan eine Zeit bzw. Ort bekannt:

ZeitenDauerArtPreisOrtBemerkungen
04.10.20 - 09.10.20
Mo., Di., Mi., Do., Fr. und So.
09:00 - 17:00 Uhr
6 Tage Ganztägig
Bildungsurlaub
Präsenzunterricht
360 € Am Turm 7
45239 Essen

Evangelische Tagungs- und Begegnungsstätte "Haus am Turm"

Anbieteradresse
Arbeit und Leben Hamburg e.V.
Besenbinderhof 60
20097 Hamburg-St. Georg
Tel: 040 / 28 40 16-11
Fax: 040 / 28 40 16-16
Kontakt: Beratung und Anmeldung, Mo-Do: 9-12 Uhr, 13-15 Uhr Mi: 13-17 Uhr
www.hamburg.arbeitundleben.de
office@hamburg.arbeitundleben..

Anbieterdetails anzeigen...
Allgemeine Fragen zur Weiterbildung
W.H.S.B. Weiterbildung Hamburg Service und Beratung gemeinnützige GmbH
Steindamm 91
20099 Hamburg-St. Georg
Tel: 040 / 280 84 666
Fax: 040 / 28 08 46-99
Mo-Do: 10-18 Uhr, Fr: 9-17 Uhr
www.weiterbildung-hamburg.de
info@weiterbildung-hamburg.de