Die Landeszentrale für politische Bildung präsentiert die von
ihr geförderten Kurse und Projekte der anerkannten
und nicht anerkannten Bildungsträger

Erweitern | Anbieter anzeigen | Drucken
bitte Suchwörter eingeben - z.B. Englisch, VHS, Bildungsurlaub, ...

« Zurück

Unabhängige Sozialberatung - wie politisch muss sie sein?

Dieses Angebot ist abgelaufen.

Diskussionsveranstaltung im Rahmen der Reihe Hamburg! Gerechte Stadt

Sozialberatung soll die soziale Inklusion fördern und dadurch vielen Menschen die Teilhabe an der Gesellschaft ermöglichen. Sie leistet damit einen Beitrag zum Fortbestand der Demokratie. Dafür braucht sie Unabhängigkeit, so zumindest das Selbstverständnis. Beratung ist aber auch immer politisch gerahmt und hat dazu eine politische Funktion. Was braucht daher eine unabhängige Beratung?

Zielgruppe:
Alle Interessierten

Referenten/-innen/Podium:

  • Prof. Dr. Harald Ansen (HAW Hamburg)
  • Sandra Berkling (AGFW)
  • Renate Schumak (Solidarische psycho-soziale Hilfe e.V.)
  • Jenny Jasberg (Die Grünen; LAG Demokratie, Recht und öffentliche Sicherheit)

Moderation:
Burkhard Plemper

Anmeldung:
Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Zugang zur Veranstaltung:
Die Veranstaltungsräume sind für Teilnehmende mit Mobilitätseinschränkungen zugänglich.

Weitere Infos vom Anbieter

Förderungsart: Politische Bildung (HH) Förderung Kurse 2020 (Landeszentrale für politische Bildung)
Unterrichtsart: Präsenzunterricht

Zeiten, Orte

Für dieses Angebot ist momentan eine Zeit bzw. Ort bekannt:

ZeitenDauerArtPreisOrtBemerkungen
10.03.20
Di.
18:00 - 20:00 Uhr
1 Tag Abends
Präsenzunterricht
kostenlos Königstraße 54
22767 Hamburg-Altona-Altstadt

Veranstaltungsort: Dorothee-Sölle-Haus Raum 9, Erdgeschoss

Anbieteradresse
Kirchlicher Dienst in der Arbeitswelt. Evangelisch-Lutherische Kirche in Norddeutschland. Dorothee-Sölle-Haus
Königstraße 54
22767 Hamburg-Altona-Altstadt
Tel: 040 / 306 20-1355
Fax: 040 / 306 20-1359
Kontakt: Herr Heidrich
www.kda.nordkirche.de
hamburg@kda.nordkirche.de

Anbieterdetails anzeigen...
Allgemeine Fragen zur Weiterbildung
W.H.S.B. Weiterbildung Hamburg Service und Beratung gemeinnützige GmbH
Steindamm 91
20099 Hamburg-St. Georg
Tel: 040 / 280 84 666
Fax: 040 / 28 08 46-99
Mo-Do: 10-18 Uhr, Fr: 9-17 Uhr
www.weiterbildung-hamburg.de
info@weiterbildung-hamburg.de