Die Landeszentrale für politische Bildung präsentiert die von
ihr geförderten Kurse und Projekte der anerkannten
und nicht anerkannten Bildungsträger

Erweitern | Anbieter anzeigen | Drucken
bitte Suchwörter eingeben - z.B. Englisch, VHS, Bildungsurlaub, ...

« Zurück

Recherche-Techniken und Digitale Selbstverteidigung im Internet

Dieses Angebot ist abgelaufen.

Suchmaschinen sind zu alltäglichen Hilfsmitteln und Social Media zu einem ständigen Begleiter der Menschen geworden. Welche Techniken können angewendet werden, um Suchmaschinen, Social Media und weitere offene Quellen strukturiert für journalistische Recherchen zu nutzen?
Mit dem ständigen Generieren und Bereitstellen von Informationen in Sozialen Netzwerken, der Smartphone-Nutzung oder dem Surfverhalten im Internet steigt die Gefahr von Datenmissbrauch. Morddrohungen gegen Privatpersonen oder das Anfertigen von Feindeslisten, die in rechten Kreisen zirkulieren, sind nur einige Beispiele von hoher Brisanz. Wo lauern Gefahren? Wie schütze ich mich und andere? Wie gelange ich so zu einer geeigneten digitalen Selbstverteidigung? Diese und weitere Fragen wollen wir im Rahmen des Workshops besprechen. Bitte bringt ein Notebook mit.

Eine Teilnahme ist nur nach bestätigter Anmeldung möglich. Anmeldung bei anmeldung@rls-hamburg.de

Weitere Infos vom Anbieter

Förderungsart: Politische Bildung (HH) Förderung Kurse 2020 (Landeszentrale für politische Bildung)
Unterrichtsart: Präsenzunterricht

Zeiten, Orte

Für dieses Angebot ist momentan eine Zeit bzw. Ort bekannt:

ZeitenDauerArtPreisOrtBemerkungen
01.03.20
So.
12:00 - 17:00 Uhr
1 Tag Wochenende
Präsenzunterricht
kostenlos Hamburg-Altstadt
Anbieteradresse
Rosa Luxemburg Stiftung Hamburg - Forum für Analyse, Kritik und Utopie e.V.
Alstertor 20
20095 Hamburg-Altstadt
Tel: 040 - 28 00 37 05
hamburg.rosalux.de/
info@rls-hamburg.de

Anbieterdetails anzeigen...
Allgemeine Fragen zur Weiterbildung
W.H.S.B. Weiterbildung Hamburg Service und Beratung gemeinnützige GmbH
Steindamm 91
20099 Hamburg-St. Georg
Tel: 040 / 280 84 666
Fax: 040 / 28 08 46-99
Mo-Do: 10-18 Uhr, Fr: 9-17 Uhr
www.weiterbildung-hamburg.de
info@weiterbildung-hamburg.de