Die Landeszentrale für politische Bildung präsentiert die von
ihr geförderten Kurse und Projekte der anerkannten
und nicht anerkannten Bildungsträger

Erweitern | Anbieter anzeigen | Drucken
bitte Suchw?rter eingeben - z.B. Englisch, VHS, Bildungsurlaub, ...

« Zurück

Was wird aus der Active-City? Der Hamburger Sport während und nach Corona

Dieses Angebot ist abgelaufen.

Online-Diskussion mit Live-Chat mit Andy Grote, Senator für Inneres und Sport der Freien und Hansestadt Hamburg, und Ralph Lehnert, Vorstandsvorsitzender des Hamburger Sportbunds

Hamburg ist die sportaktivste Stadt Deutschlands. Knapp 800 Sportvereine und weitere Privatanbieter bieten viele Möglichkeiten, sich sportlich zu betätigen. Hamburg machte in den letzten Jahren besonders durch Großveranstaltungen wie dem Marathon oder den Cyclassics von sich reden. Der Hamburger Senat verfolgt mit dem Konzept der Active-City die Förderung des Breitensports. Nicht zuletzt erfüllt der Sport eine der wichtigsten gesellschaftlichen Funktionen überhaupt.

Doch hinter allen Erfolgen in der Förderung des Breitensports stehen seit dem Ausbruch der Corona-Pandemie große Fragezeichen. Wie kann die Stadt unter diesen Bedingungen Active-City bleiben? Wie können die Akteur/innen im Sport in Hamburg zusammenarbeiten? Wie kann die gesellschaftliche Rolle des Sports gerade für Kinder und Jugendliche in Zeiten von sozialer Distanz gesichert werden? Und welche Auswirkungen haben die Einschränkungen der Pandemie auf den Profisport?

Darüber diskutieren der Hamburgische Senator für Inneres und Sport, Andy Grote, sowie Ralph Lehnert, Vorstandsvorsitzender des Hamburger Sportbunds, miteinander und mit Ihnen! Sie sind herzlich eingeladen, über den Chat mitzudiskutieren und Ihre Fragen in die Diskussion einzubringen.

Moderation: Ronny Blaschke, Sportjournalist

Diskussion und Chat finden statt im Live-Stream auf www.­fes.­de/­julius-leber-forum/­live-streaming. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich! Bitte klicken Sie einfach am 2.7. um 16 Uhr auf den genannten Link. Ihre Beteiligungsmöglichkeiten im Chat erläutern wir zu Beginn.

Förderungsart: Politische Bildung (HH) Förderung Kurse 2020 (Landeszentrale für politische Bildung)
Unterrichtsart: E-Learning

Zeiten, Orte

Für dieses Angebot ist momentan eine Zeit bzw. Ort bekannt:

ZeitenDauerArtPreisOrtBemerkungen
02.07.20
Do.
16:00 Uhr
1 Tag E-Learning kostenlos Online-Veranstaltung-Altstadt
Anbieteradresse
Friedrich-Ebert-Stiftung e.V. - Julius-Leber-Forum
Schauenburgerstraße 49
20095 Hamburg-Altstadt
Tel: 040 / 32 58 74 - 20
Fax: 040 / 32 58 74 - 30
Kontakt: Dietmar Molthagen
www.julius-leber-forum.de
hamburg@fes.de

Anbieterdetails anzeigen...
Allgemeine Fragen zur Weiterbildung
W.H.S.B. Weiterbildung Hamburg Service und Beratung gemeinnützige GmbH
Steindamm 91
20099 Hamburg-St. Georg
Tel: 040 / 280 84 666
Fax: 040 / 28 08 46-99
Mo-Do: 10-18 Uhr, Fr: 9-17 Uhr
www.weiterbildung-hamburg.de
info@weiterbildung-hamburg.de