Die Landeszentrale für politische Bildung präsentiert die von
ihr geförderten Kurse und Projekte der anerkannten
und nicht anerkannten Bildungsträger

Erweitern | Anbieter anzeigen | Drucken
bitte Suchw?rter eingeben - z.B. Englisch, VHS, Bildungsurlaub, ...

« Zurück

Wie umgehen mit Verschwörungsideologien? Web-Vortrag mit Praxistipps

Dieses Angebot ist abgelaufen.

Eine Einführung und Tipps zum Umgang mit Verschwörungsideologien

Sie sind in unserem Alltag präsenter denn je – in der Mitte unserer Gesellschaft stehende Personen propagieren offen antisemitische und rechte Verschwörungserzählungen und -mythen. Sie begegnen uns im Verein oder im Social Media, aber auch in privaten Umfeld unter Freunden/-innen oder in der Familie. Aus der persönlichen Hinwendung zu verschwörerischen Erklärungsmustern entsteht nicht selten eine Hinwendung zu (extrem) rechten Gedankenwelten. Doch wann sprechen wir von Verschwörungsideologien? Welche Akteure in der Szene gibt es in Norddeutschland? Welche Erkennungsmerkmale und Mechanismen haben Verschwörungserzählungen? Und was sind Handlungstipps zum Umgang?

In dieser Onlineveranstaltung werden in einem Vortrag Grundlagen dargestellt und die aufgeworfenen Fragen beantwortet. In der anschließenden Diskussion wollen wir mit Ihnen ins Gespräch kommen und Ihre Fragen beantworten.

Ihr Nutzen: Sie erhalten aktuelles theoretisches und praktisches Grundlagenwissen über Verschwörungsideologien mit Tipps zum Umgang für jedermann/-frau. Diese Onlineveranstaltung richtet sich an alle Personen, die einen Überblick über den Themenbereich erhalten möchten.

Weitere Informationen und eine Anmeldemöglichkeit für den Web-Vortrag am 6. Juli finden Sie hier: https:/­/­www.­fes.­de/­lnk/­3uc

Förderungsart: Politische Bildung (HH) Förderung Kurse 2020 (Landeszentrale für politische Bildung)
Unterrichtsart: E-Learning
Vortrag

Zeiten, Orte

Für dieses Angebot ist momentan eine Zeit bzw. Ort bekannt:

ZeitenDauerArtPreisOrtBemerkungen
06.07.20
Mo.
18:00 - 20:00 Uhr
1 Tag Abends
E-Learning
kostenlos Online-Veranstaltung-Altstadt

Zoom-Meeting

Anbieteradresse
Friedrich-Ebert-Stiftung e.V. - Julius-Leber-Forum
Schauenburgerstraße 49
20095 Hamburg-Altstadt
Tel: 040 / 32 58 74 - 20
Fax: 040 / 32 58 74 - 30
Kontakt: Dietmar Molthagen
www.julius-leber-forum.de
hamburg@fes.de

Anbieterdetails anzeigen...
Allgemeine Fragen zur Weiterbildung
W.H.S.B. Weiterbildung Hamburg Service und Beratung gemeinnützige GmbH
Steindamm 91
20099 Hamburg-St. Georg
Tel: 040 / 280 84 666
Fax: 040 / 28 08 46-99
Mo-Do: 10-18 Uhr, Fr: 9-17 Uhr
www.weiterbildung-hamburg.de
info@weiterbildung-hamburg.de