Die Landeszentrale für politische Bildung präsentiert die von
ihr geförderten Kurse und Projekte der anerkannten
und nicht anerkannten Bildungsträger

Erweitern | Anbieter anzeigen | Drucken
bitte Suchw?rter eingeben - z.B. Englisch, VHS, Bildungsurlaub, ...

« Zurück

Shocking News? Nicht erst seit gestern...

Dieses Angebot ist abgelaufen.

Moria und die europäische Politik

Die Veranstaltung findet überwiegend auf Englisch statt.

Wie kein anderer Ort steht das vollkommen überfüllte und unterversorgte Flüchtlingslager Moria auf der griechischen Insel Lesbos für das Versagen einer europäischen Flüchtlingspolitik. Nicht erst seit dem Brand in der letzten Woche, sondern bereits seit Jahren ist klar: Hier leben Menschen unter menschenunwürdigen Bedingungen in Europa. Statt auf eine gemeinsame Migrations- und Flüchtlingspolitik setzt die europäische Union dabei klar auf Abschreckung.

Die Entwicklungen der letzten Woche erhöhen den Handlungsdruck. Der griechische Arzt Dr. Apostolos Veizis von Ärzte ohne Grenzen begleitet die Geschehnisse auf Lesbos seit Jahren. Er gibt einen aktuellen Überblick zur Situation der Geflüchteten auf Lesbos. Mit Michael Gwosdz, parlamentarischer Geschäftsführer der grünen Bürgerschaftsfraktion und Sprecher für Flucht und Religion, hören wir eine politische Stimme dazu, was nach dem Versagen einer gemeinsamen europäischen Politik jetzt auf nationaler und der Ebene von Bundesländern und Kommunen getan werden muss.

Moderiert wird die Veranstaltung von Mekonnen Mesghena, Heinrich-Böll-Stiftung

Die Veranstaltung findet auf zoom statt.
Die Zugangsdaten werden kurz vor der Veranstaltung verschickt.
Eine schriftliche Anmeldung ist erforderlich unter info@boell-hamburg.de

Weitere Infos vom Anbieter

Förderungsart: Politische Bildung (HH) Förderung Kurse 2020 (Landeszentrale für politische Bildung)
Unterrichtsart: E-Learning
Sonstiges Merkmal: Unterrichtssprache ENGLISCH (Kursmerkmal)

Zeiten, Orte

Für dieses Angebot ist momentan eine Zeit bzw. Ort bekannt:

ZeitenDauerArtPreisOrtBemerkungen
24.09.20
Do.
18:00 - 19:30 Uhr
1 Tag Abends
E-Learning
kostenlos Online-Veranstaltung-Neustadt
Anbieteradresse
Heinrich-Böll-Stiftung Hamburg / Politisches Bildungswerk - umdenken
Kurze Straße 1
20355 Hamburg-Neustadt
Tel: 040 / 389 52 70
Fax: 040 / 380 93 62
Kontakt: Karin Heuer
www.umdenken-boell.de
info@umdenken-boell.de

Anbieterdetails anzeigen...
Allgemeine Fragen zur Weiterbildung
W.H.S.B. Weiterbildung Hamburg Service und Beratung gemeinnützige GmbH
Steindamm 91
20099 Hamburg-St. Georg
Tel: 040 / 280 84 666
Fax: 040 / 28 08 46-99
Mo-Do: 10-18 Uhr, Fr: 9-17 Uhr
www.weiterbildung-hamburg.de
info@weiterbildung-hamburg.de