Die Landeszentrale für politische Bildung präsentiert die von
ihr geförderten Kurse und Projekte der anerkannten
und nicht anerkannten Bildungsträger

Erweitern | Anbieter anzeigen | Drucken
bitte Suchw?rter eingeben - z.B. Englisch, VHS, Bildungsurlaub, ...

« Zurück

Damals wie heute: Friedrich Engels und die Wohnungsfrage

Dieses Angebot ist abgelaufen.

Weg war sie nie, seit einigen Jahren steht sie aber wieder ganz oben auf der Tagesordnung: die Wohnungsfrage. Fast zwei Millionen bezahlbare Wohnungen fehlen in den Ballungszentren. Gleichzeitig müssen die Städte sich neu erfinden. Eine andere Symbiose von Leben und Erwerb, von Sozialem, Kultur und Wirtschaft ist zu entwickeln. Der ökologische Umbau und die Digitalisierung fordern einen tiefgreifenden Umbau. Fragen, die schon am Beginn des modernen Kapitalismus mit seiner Industrialisierung und Urbanisierung aufgeworfen wurden.

Unsere Veranstaltung wird anlässlich des 200. Geburtstages von Friedrich Engels einen Blick zurückwerfen auf die Ursprünge der modernen Wohnungsfrage, die Engels in seinem Werk „Die Lage der arbeitenden Klasse in England“ von 1845 als einer der ersten materialistisch analysierte. 1872 griff er diese Frage wieder auf, als es in der deutschen Sozialdemokratie darum ging, eine strategische Antwort auf die extreme Wohnungsnot am Anfang der Gründerzeit zu finden. Von Engels' Analyse wie von seinen strategischen Vorschlägen können wir lernen, Antworten auf die Wohnungsfrage von heute zu finden.

Weitere Infos vom Anbieter

Förderungsart: Politische Bildung (HH) Förderung Kurse 2020 (Landeszentrale für politische Bildung)
Unterrichtsart: E-Learning

Zeiten, Orte

Für dieses Angebot ist momentan eine Zeit bzw. Ort bekannt:

ZeitenDauerArtPreisOrtBemerkungen
20.11.20
Fr.
19:00 - 21:00 Uhr
1 Tag Abends
E-Learning
kostenlos Tschaikowskyplatz 2
20355 Hamburg-St. Pauli

Veranstaltungsort: Tschaikowsky-Saal

Anbieteradresse
Rosa Luxemburg Stiftung Hamburg - Forum für Analyse, Kritik und Utopie e.V.
Alstertor 20
20095 Hamburg-Altstadt
Tel: 040 - 28 00 37 05
hamburg.rosalux.de/
info@rls-hamburg.de

Anbieterdetails anzeigen...
Allgemeine Fragen zur Weiterbildung
W.H.S.B. Weiterbildung Hamburg Service und Beratung gemeinnützige GmbH
Steindamm 91
20099 Hamburg-St. Georg
Tel: 040 / 280 84 666
Fax: 040 / 28 08 46-99
Mo-Do: 10-18 Uhr, Fr: 9-17 Uhr
www.weiterbildung-hamburg.de
info@weiterbildung-hamburg.de