Die Landeszentrale für politische Bildung präsentiert die von
ihr geförderten Kurse und Projekte der anerkannten
und nicht anerkannten Bildungsträger

Erweitern | Anbieter anzeigen | Drucken
bitte Suchw?rter eingeben - z.B. Englisch, VHS, Bildungsurlaub, ...

« Zurück

Made in Germany again? Freihandel war gestern

In den letzten beiden Jahrzehnten war Freihandel das Credo der globalen Wirtschaft. Doch die Faszination hat deutliche Risse bekommen: Schon kleine Vorfälle wie der Brand in einer Chipfabrik oder ein querliegender Dampfer im Suez-Kanal bringen eng getaktete Lieferketten zum Reißen. Doch auch politisch wird der Handel spätestens seit "America First" immer mehr zur Waffe und Protektionismus, Zölle und Handelsverbote konterkarieren alle Bekenntnisse zum offenen Welthandel. Und dass es Länder gibt, die vom Freihandel gerade nicht profitieren, sondern darunter leiden, ist längst kein Geheimnis mehr. Wir fragen nach der Realität des Freihandels und der Zukunft angesichts immer stärkerer Ressourcenkonflikte. Je nach Corona-Lage Durchführung als Webinar.

Weitere Infos vom Anbieter

Förderungsart: Politische Bildung (HH) Förderung Kurse 2021 (Landeszentrale für politische Bildung)
Unterrichtsart: Präsenzunterricht
Vortrag

Zeiten, Orte

Für dieses Angebot ist momentan eine Zeit bzw. Ort bekannt:

ZeitenDauerArtPreisOrtBemerkungen
27.10.21
Mi.
18:00 - 20:00 Uhr
1 Tag Abends
Pr�senzunterricht
7 € Ohlsdorfer Straße 37
22299 Hamburg-Winterhude
Anbieteradresse
Bleicherhaus e.V.
Ohlsdorfer Straße 37
22299 Hamburg-Winterhude
Tel: 040 / 236 48 33-0
Fax: 040 / 236 48 33-19
Kontakt: Frau Hoppe, Mo-Do: 9-14 Uhr
www.bleicherhaus.de/
kontakt@bleicherhaus.de

Anbieterdetails anzeigen...
Allgemeine Fragen zur Weiterbildung
W.H.S.B. Weiterbildung Hamburg Service und Beratung gemeinnützige GmbH
Steindamm 91
20099 Hamburg-St. Georg
Tel: 040 / 280 84 666
Fax: 040 / 28 08 46-99
Mo-Do: 10-18 Uhr, Fr: 9-17 Uhr
www.weiterbildung-hamburg.de
info@weiterbildung-hamburg.de