Die Landeszentrale für politische Bildung präsentiert die von
ihr geförderten Kurse und Projekte der anerkannten
und nicht anerkannten Bildungsträger

Erweitern | Anbieter anzeigen | Drucken
bitte Suchwörter eingeben - z.B. Englisch, VHS, Bildungsurlaub, ...

« Zurück

Klassenverhältnisse nach einem Jahr Pandemie

Dieses Angebot ist abgelaufen.

Es ist sichtbar, dass die Coronakrise nicht nur eine Gesundheitskrise ist. Nach einem Jahr Pandemie ist überdeutlich, dass die soziale Lage sich in der Frage von Erkrankung und Gefährdung auswirkt. Daneben haben die Milliarden Euro, die politisch geschaffen wurden, ebenso ökonomische Auswirkungen wie die Eindämmungsmaßnahmen. Zugleich finden wir eindeutige Gewinner aus der Pandemie vor wie eindeutige Verlierer.

Dr. Thomas Sablowski, Politologe und Referent für Politische Ökonomie der Globalisierung am Institut für Gesellschaftsanalyse der Rosa-Luxemburg-Stiftung, zeichnet die ökonomische Landschaft nach einem Jahr Pandemie nach. Er wirft Licht auf die Klassenverhältnisse sowohl im internationalen wie nationalen Maßstab. Und natürlich sprechen wir auch über die kommenden Aufgaben für die politische Linke.

Weitere Infos beim Anbieter

Förderungsart: Politische Bildung (HH) Förderung Kurse 2021 (Landeszentrale für politische Bildung)
Unterrichtsart: Web-Seminar

Zeiten, Orte

Für dieses Angebot ist momentan eine Zeit bzw. Ort bekannt:

ZeitenDauerArtPreisOrtBemerkungen
21.10.21
Do.
19:00 - 21:00 Uhr
1 Tag Abends
Web-Seminar
kostenlos Online

Online als Zoomkonferenz

Anbieteradresse
Rosa Luxemburg Stiftung Hamburg - Forum für Analyse, Kritik und Utopie e.V.
Alstertor 20
20095 Hamburg-Altstadt
Tel: 040 - 28 00 37 05
hamburg.rosalux.de/
info@rls-hamburg.de

Anbieterdetails anzeigen...
Allgemeine Fragen zur Weiterbildung
W.H.S.B. Weiterbildung Hamburg Service und Beratung gemeinnützige GmbH
Steindamm 91
20099 Hamburg-St. Georg
Tel: 040 / 280 84 666
Fax: 040 / 28 08 46-99
Mo-Do: 10-18 Uhr, Fr: 9-17 Uhr
www.weiterbildung-hamburg.de
beratung@weiterbildung-hambur..