Die Landeszentrale für politische Bildung präsentiert die von
ihr geförderten Kurse und Projekte der anerkannten
und nicht anerkannten Bildungsträger

Erweitern | Anbieter anzeigen | Drucken
bitte Suchw?rter eingeben - z.B. Englisch, VHS, Bildungsurlaub, ...

« Zurück

Waldschutz in Heimfeld und Eißendorf

Inzwischen haben viele erkannt, dass es die Monokulturen auch im Wald gibt und diese der Vielfalt schaden. Unendliche Kiefernschonungen haben Urwälder in ihrer ganzen Vielfalt verdrängt. Wald ist aber nicht nur wichtig für den Naturschutz, sondern auch für die Speicherung von Kohlendioxid. Beide Funktionen entfalten sich aber nur bei einer schonenden Bewirtschaftung oder sogar der Aufgabe jeglicher Nutzung. Deshalb sollen 10 Prozent des deutschen Waldes wieder zum "Urwald" werden. Die Waldgebiete in Harburg sind ein gutes Beispiel für den neuen Umgang mit dem Wald: Im Eißendorfer Forst wird schon seit Jahrzehnten ein größeres Waldareal nicht mehr bearbeitet. Untersuchungen der Fläche dokumentieren die Veränderungen der Wald-Ökologie, mit der wir uns vor Ort vertraut machen wollen.

Weitere Infos beim Anbieter

Förderungsart: Politische Bildung (HH) Förderung Kurse 2022 (Landeszentrale für politische Bildung)
Unterrichtsart: Präsenzunterricht
Exkursion

Zeiten, Orte

Für dieses Angebot ist momentan eine Zeit bzw. Ort bekannt:

ZeitenDauerArtPreisOrtBemerkungen
19.08.22
Fr.
17:00 - 20:30 Uhr
1 Tag Abends
Pr�senzunterricht
15 € Hamburg-Heimfeld
Anbieteradresse
Bleicherhaus e.V.
Ohlsdorfer Straße 37
22299 Hamburg-Winterhude
Tel: 040 / 236 48 33-0
Fax: 040 / 236 48 33-19
Kontakt: Frau Hoppe, Mo-Do: 9-14 Uhr
www.bleicherhaus.de/
kontakt@bleicherhaus.de

Anbieterdetails anzeigen...
Allgemeine Fragen zur Weiterbildung
W.H.S.B. Weiterbildung Hamburg Service und Beratung gemeinnützige GmbH
Steindamm 91
20099 Hamburg-St. Georg
Tel: 040 / 280 84 666
Fax: 040 / 28 08 46-99
Mo-Do: 10-18 Uhr, Fr: 9-17 Uhr
www.weiterbildung-hamburg.de
beratung@weiterbildung-hambur..