Die Landeszentrale für politische Bildung präsentiert die von
ihr geförderten Kurse und Projekte der anerkannten
und nicht anerkannten Bildungsträger

Erweitern | Anbieter anzeigen | Drucken
bitte Suchw?rter eingeben - z.B. Englisch, VHS, Bildungsurlaub, ...

« Zurück

"Der Kopf von Reichelt reicht nicht"

Dieses Angebot ist abgelaufen.

Medienkritik von links

Sexistische Berichterstattung und Machtmissbrauch in in Redaktionen sind keine Einzelfälle. Die Recherchen deutscher Investigativ-Journalist*innen sowie die jüngsten Berichte der „New York Times“ brachten den „Bild“-Chef Julian Reichelt zu Fall. Doch das Problem hört hier nicht auf: Strukturell-patriarchale Probleme werden in Medienberichten nicht benannt und eingeordnet, die Zusammensetzung in Redaktionen bildet nicht die Vielfalt unserer Gesellschaft ab und journalistische Freiheit kann auf kapitalistischen Boden nicht sichergestellt werden.

Medien tragen zur Meinungsbildung bei und sind somit Teil des Problems und Teil der Lösung: Wie können wir dafür sorgen, dass sie sich dieser Verantwortung stellen? Der Verein Gender Equality Media deckt sexistische Berichterstattung auf, adressiert diese und sensibilisiert Medien und Gesellschaft für diskriminierungsfreie Berichterstattung.

Die Veranstaltung ist Teil der Reihe Medienkritik von links, die sich aus progressiver Perspektive mit Dynamiken und Herausforderungen der deutschen Medienlandschaft auseinandersetzt.

Mit einer Referent:in von Gender Equality Media.

Weitere Infos beim Anbieter

Förderungsart: Politische Bildung (HH) Förderung Kurse 2021 (Landeszentrale für politische Bildung)
Unterrichtsart: Web-Seminar

Zeiten, Orte

Für dieses Angebot ist momentan eine Zeit bzw. Ort bekannt:

ZeitenDauerArtPreisOrtBemerkungen
30.11.21
Di.
19:00 - 21:00 Uhr
1 Tag Abends
Web-Seminar
kostenlos Online
Anbieteradresse
Rosa Luxemburg Stiftung Hamburg - Forum für Analyse, Kritik und Utopie e.V.
Alstertor 20
20095 Hamburg-Altstadt
Tel: 040 - 28 00 37 05
hamburg.rosalux.de/
info@rls-hamburg.de

Anbieterdetails anzeigen...
Allgemeine Fragen zur Weiterbildung
W.H.S.B. Weiterbildung Hamburg Service und Beratung gemeinnützige GmbH
Steindamm 91
20099 Hamburg-St. Georg
Tel: 040 / 280 84 666
Fax: 040 / 28 08 46-99
Mo-Do: 10-18 Uhr, Fr: 9-17 Uhr
www.weiterbildung-hamburg.de
beratung@weiterbildung-hambur..