Die Landeszentrale für politische Bildung präsentiert die von
ihr geförderten Kurse und Projekte der anerkannten
und nicht anerkannten Bildungsträger

Erweitern | Anbieter anzeigen | Drucken
bitte Suchw?rter eingeben - z.B. Englisch, VHS, Bildungsurlaub, ...

« Zurück

Exkursion: Kritischer Spaziergang durch Winterhude

Dieses Angebot ist abgelaufen.

Mit Winterhude verbinden viele ein eher wohlhabendes, pittoreskes und ruhiges Viertel in Hamburg. Aber der Stadtteil hat viele Gesichter.

So gibt es in Winterhude noch Teile, in denen der Wohnraum bezahlbar ist. Noch. Denn die Gentrifizierung läuft unerbittlich weiter und Investor:innen werden immer unverschämter. Spekulant:innen lassen Immobilien leer stehen und verfallen oder lassen sich ganz neue Geschäftsmodelle einfallen, um noch mehr Profit aus den Mieter:innen zu quetschen. Die gegenwärtige Stadtentwicklung geht immer mehr zu Lasten von erhaltenswerten Häusern, Grünflächen und des sozialen Miteinanders in Winterhude. Es wird viel neu gebaut, aber am Bedarf vorbei und die Infrastruktur wächst nicht im gleichen Maße mit. Gehwege und Grünanlagen werden sträflich vernachlässigt. Weil kein Geld dafür da sei.

Der Stadtpark ist seit ein paar Jahren eher für sein Müllproblem und die Polizeieinsätze als für seine Naherholungsqualität bekannt. Letzten Sommer wurde er von der Polizei geräumt und aktuell wird er u.a. mit einer temporären Flutlichtanlage überwacht. Statt Mülleimer und Toiletten aufzustellen wird lieber geschimpft und weil dort Straftaten begangen werden könnten alle Besucher:innen unter Generalverdacht gestellt.

Über diese und andere Themen werden wir bei dem kritischen Spaziergang durch Winterhude sprechen.

Weitere Infos beim Anbieter

Förderungsart: Politische Bildung (HH) Förderung Kurse 2022 (Landeszentrale für politische Bildung)
Unterrichtsart: Präsenzunterricht
Exkursion

Zeiten, Orte

Für dieses Angebot ist momentan eine Zeit bzw. Ort bekannt:

ZeitenDauerArtPreisOrtBemerkungen
29.09.22
Do.
18:00 - 20:00 Uhr
1 Tag Abends
Pr�senzunterricht
5 € Sierichstraße
22301 Hamburg-Winterhude

Veranstaltungsort: Langenzugbrücke (Sierichstraße)

Anbieteradresse
Rosa Luxemburg Stiftung Hamburg - Forum für Analyse, Kritik und Utopie e.V.
Alstertor 20
20095 Hamburg-Altstadt
Tel: 040 - 28 00 37 05
hamburg.rosalux.de/
info@rls-hamburg.de

Anbieterdetails anzeigen...
Allgemeine Fragen zur Weiterbildung
W.H.S.B. Weiterbildung Hamburg Service und Beratung gemeinnützige GmbH
Steindamm 91
20099 Hamburg-St. Georg
Tel: 040 / 280 84 666
Fax: 040 / 28 08 46-99
Mo-Do: 10-18 Uhr, Fr: 9-17 Uhr
www.weiterbildung-hamburg.de
beratung@weiterbildung-hambur..