Die Landeszentrale für politische Bildung präsentiert die von
ihr geförderten Kurse und Projekte der anerkannten
und nicht anerkannten Bildungsträger

Erweitern | Anbieter anzeigen | Drucken
bitte Suchwörter eingeben - z.B. Englisch, VHS, Bildungsurlaub, ...

« Zurück

Der Inflationsschock: Wie lassen sich unterschiedliche Ursachen bekämpfen und soziale Folgen ausgleichen?

Wer hätte das gedacht? Über viele Jahre war die Inflation kein Thema. Im Gegenteil, die Europäische Zentralbank (EZB) warnte eher vor den Gefahren einer Deflation, also einer gegenüber der Zielinflationsrate von zwei Prozent zu niedrigen Entwicklung der Preise auf breiter Front. Heute dominiert eine massive Steigerung nicht nur der Preise des privaten Konsums, sondern auch der Erzeugerpreise. Und ein Ende ist kaum abzusehen. Die Ursachen sind komplex: Krise der Globalisierung durch gestörte Lieferketten, Folgewirkungen der Corona-Krise, Knappheit von Rohstoffen vor allem auch durch den Krieg Putins in der Ukraine einschließlich der Sanktionen, aber auch politisch gewollte Preiserhöhungen durch den ökologischen Umbau. Allein schon diese unterschiedlichen Ursachen lassen erkennen, dass mit der vielfach geforderten restriktiven Geldpolitik der EZB die Inflation nicht zurückzudrängen ist.

Anmeldung erforderlich.

Weitere Infos beim Anbieter

Förderungsart: Politische Bildung (HH) Förderung Kurse 2023 (Landeszentrale für politische Bildung)
Unterrichtsart: Präsenzunterricht

Zeiten, Orte

Für dieses Angebot ist momentan eine Zeit bzw. Ort bekannt:

ZeitenDauerArtPreisOrtBemerkungen
21.02.23
Di.
18:00 - 20:00 Uhr
1 Tag Abends
Pr�senzunterricht
7 € Rothenbaumchaussee 15
20148 Hamburg-Rotherbaum

Ort: Curiohaus

Anbieteradresse
Die Neue Gesellschaft e.V.
Springeltwiete 1
20095 Hamburg-Altstadt
Tel: 040 / 44 75 25
Fax: 040 - 45 40 03
Kontakt: Antje Windler, Mo-Di: 10-12.30 Uhr, Do: 10-15 Uhr
www.die-neue-gesellschaft.de
kontakt@die-neue-Gesellschaft..

Anbieterdetails anzeigen...
Allgemeine Fragen zur Weiterbildung
W.H.S.B. Weiterbildung Hamburg Service und Beratung gemeinnützige GmbH
Steindamm 91
20099 Hamburg-St. Georg
Tel: 040 / 280 84 666
Fax: 040 / 28 08 46-99
Mo-Do: 10-18 Uhr, Fr: 9-17 Uhr
www.weiterbildung-hamburg.de
beratung@weiterbildung-hambur..