Die Landeszentrale für politische Bildung präsentiert die von
ihr geförderten Kurse und Projekte der anerkannten
und nicht anerkannten Bildungsträger

Erweitern | Anbieter anzeigen | Drucken
bitte Suchwörter eingeben - z.B. Englisch, VHS, Bildungsurlaub, ...

« Zurück

Das geteilte Deutschland

Dieses Angebot ist abgelaufen.

Kurs für Menschen mit Deutsch als Zweitsprache ab B1

Wie kam es zur Teilung Deutschlands? Was unterschied das Leben in der Deutschen Demokratischen Republik von dem in der Bundesrepublik Deutschland? Warum wurde 1961 in Berlin eine Mauer gebaut? Was führte schließlich zum Mauerfall und 1990 zur Deutschen Einheit? Diese und weitere Fragen sollen an diesem Wochenende beantwortet werden.
Wir diskutieren, sehen Filmausschnitte und erarbeiten uns anhand von Bild- und Textmaterial die historischen Ereignisse. Am zweiten Seminartag besuchen wir das Informationszentrum GRENZHUS in Schlagsdorf an der ehemaligen deutsch-deutschen Grenze, wo wir auch mit Zeitzeugen ins Gespräch kommen können.

Anmeldung: Bitte melden Sie sich über die Website an.

F�rderungsart: Politische Bildung (HH) Förderung Kurse 2024 (Landeszentrale für politische Bildung)
Zielgruppe: Migranten/-innen (Teilnehmende)
Unterrichtsart: Präsenzunterricht

Zeiten, Orte

Für dieses Angebot ist momentan eine Zeit bzw. Ort bekannt:

ZeitenDauerArtPreisOrtBemerkungen
19.04.24 - 21.04.24
Fr., Sa. und So.
3 Tage
(20 Std.)
Wochenende
Präsenzunterricht
kostenlos Karolinenstraße 35
20357 Hamburg-St. Pauli

Veranstaltungsort: VHS-Haus Dr. Alberto-Jonas
Fr.: 16:00 - 19:15 Uhr, Sa. ganztägige Exkursion, So.: 11:00 Uhr - 16:00 Uhr

Anbieteradresse
Volkshochschulverein Hamburg-Ost e.V.
Berner Heerweg 183
22159 Hamburg-Farmsen-Berne
Tel: 040 - 42 88 53-255
Fax: 040 - 428 853-284
www.vhs-verein.de
vhs-verein@web.de

Anbieterdetails anzeigen...
Allgemeine Fragen zur Weiterbildung
W.H.S.B. Weiterbildung Hamburg Service und Beratung gemeinnützige GmbH
Steindamm 91
20099 Hamburg-St. Georg
Tel: 040 / 280 84 666
Fax: 040 / 28 08 46-99
Mo-Do: 10-18 Uhr, Fr: 9-17 Uhr
www.weiterbildung-hamburg.de
beratung@weiterbildung-hambur..